Tätigkeiten

Unsere Kanzlei ist überwiegend zivil- und wirtschaftsrechtlich ausgerichtet.
Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in der Unternehmenssanierung, der Insolvenzabwicklung und der Betreuung mittelständischer Unternehmen, gerade auch im Immobilienbereich. Ziel unserer Anstrengungen ist dabei die erfolgreiche Unternehmenssanierung, der Erhalt von Arbeitsplätzen sowie die Erzielung eines bestmöglichen Quotenergebnisses für die Gläubiger.

Udo Feser und Dr. Jürgen D. Spliedt werden regelmäßig von den Amtsgerichten Berlin-Charlottenburg, Cottbus, Frankfurt/Oder und Potsdam zum Insolvenzverwalter bestellt.

Gläubiger-Informations-System zu den aktuellen Verfahren

Sabine von Stein-Lausnitz wird regelmäßig von den Amtsgerichten Halle (Saale), Dessau-Roßlau, Magdeburg, Stendal, Leipzig, Nürnberg, Amberg und Weiden zum Insolvenzverwalter bestellt.

Sandra Emmert wird regelmäßig von Amtsgerichten Halle (Saale), Dessau-Roßlau und Magdeburg zum Insolvenzverwalter bestellt.

Herr Weber wird regelmäßig von den Amtsgerichten Nürnberg, Fürth und Weiden zum Insolvenzverwalter bestellt.

Gläubiger-Informations-System zu den aktuellen Verfahren

Wir beraten Gesellschafter und Geschäftsführer in Fragen der Sanierung, der Restrukturierung und der Prozessführung. Die Größe und Organisation unserer Kanzlei bietet hierbei einerseits die notwendige Spezialisierung der Rechtsanwälte und gewährleistet andererseits die individuelle Betreuung von Mandaten. Sowohl die Mitarbeiter als auch die Rechtsanwälte besuchen regelmäßig Fortbildungen, es wurden erfolgreich Fachanwaltskurse abgeschlossen.
Darüber hinaus blicken die Zwangsverwalter der Kanzlei auf eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich zurück und sind derzeit für die Amtsgerichte Bamberg, Dresden, Fürth, Leipzig, Nürnberg, Regensburg und Schwäbisch Hall tätig. Insgesamt wurden weit mehr als 2.000 Verfahren erfolgreich abgewickelt.

Durch unser Team, bestehend aus Immobilienkaufleuten, Technischen Gebäudemanagern und Fachpersonal aus dem Bereich der Wohnungswirtschaft ist auch die Bearbeitung von umfangreichen Verfahren bis hin zu Spezialimmobilien mit gewerblicher bzw. gemischter Nutzung sichergestellt. In der Vergangenheit wurden bereits nahezu jede Art von Immobilie verwaltet, insbesondere auch Hotels, Gewerbe- und Industrieobjekte mit laufendem Geschäftsbetrieb auch im Rahmen von Insolvenzverfahren.

Durch die permanente Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter können wir den Ansprüchen an eine zeitgemäße und ergebnisorientierten Immobilienbetreuung gerecht werden. Darüber hinaus sichern wir dadurch unseren Qualitätsstandard.

Wir sind Mitglied im Bundesverband Zwangsverwaltung e.V. (IGZ).

Die anwaltlichen Zwangsverwalter sind auch Mitglied in der Arbeitsgruppe Zwangsverwaltung der ARGE Insolvenzrecht im DAV.

Neben der Verwaltung von Wohn- und Gewerbeimmobilien im Rahmen von gerichtlich angeordneten Zwangsverwaltungsverfahren sind wir mit unserer Immobilienabteilung als Dienstleister für diverse deutsche Kreditinstitute und Hypothekenbanken im Rahmen der Verwaltung von notleidenden Immobilien („stillen“ bzw. „kalten“ Zwangsverwaltungen) tätig.

Im Rahmen von Insolvenzverfahren übernehmen wir regelmäßig die Verwaltung und Vermarktung der in die Masse fallenden Objekte mit unserem Fachbereich Immobilien. Durch eine zielgerichtete Immobilienbetreuung legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Objektvermarktung.